2.4.9 Gruppen und Gruppierungen

Gruppen erstellen und einsetzen

Sie können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Ihrer Kurse in unterschiedliche Gruppen einordnen, um zum Beispiel Gruppenaufgaben bearbeiten zu lassen oder Aktivitäten/ Inhalte nur einem bestimmten Personenkreis zugänglich zu machen.

Die Gruppeneinteilung kann erfolgen, indem

  • die Lehrenden die Studierenden in Gruppen einteilen,
  • oder eine zufällige Zuordnung in Gruppen durch Moodle erfolgt.
  • oder die Studierenden sich selbständig in Gruppen zusammen finden.

In dem folgenden Video wird das Anlegen und die Funktion von Gruppen erläutert.

Hinweis

Dieses Tutorial erwähnt abschließend die Moodle-Aktivität "Gruppenverwaltung verwenden", die im VFH-Moodle nicht verfügbar ist.

Studierende können sich im VFH-Moodle über die Aktivität "Freie Gruppeneinteilung" selbst in Gruppen eintragen.

Die Gruppenzugehörigkeit sehen auch die Studierenden über die Teilnehmer/innenliste.


Gruppierungen nutzen

Gruppierungen sind Zusammenfassungen von Gruppen. Gruppierungen können Sie beispielsweise sinnvoll nutzen, wenn Sie Arbeitsmaterialien oder Aktivitäten für mehrere Gruppen zugänglich machen wollen.

Das folgende erläutert die Nutzung von Gruppierungen: